Ausbildung, so gründlich wie möglich

>>> Hinweis: Welche Kurse und Seminare etc. aktuell geplant sind steht unter Termine.

 

Bei aller Freiheit auf dem Wasser: Um eine Yacht sicher führen zu können - auch im Hafen, in engem Fahrwasser oder bei viel Wind und Welle - ist viel Können und Erfahrung erforderlich. Und noch erheblich mehr Know-how ist Voraussetzung, um Offshore und auf Schifffahrtsstraßen die Verantwortung als Skipper zu übernehmen. Praxisorientierte Ausbildung und Weiterbildung wird deshalb bei uns groß geschrieben. An unseren Kursen kann jeder Segelinteressierte teilnehmen.

Statt möglichst schnell vermitteln wir erforderliches Wissen so gründlich wie möglich. Für diesen Anspruch investieren wir in die Ausbildung  mehr Zeit als üblich. Unser Anliegen ist es mehr zu bieten, als die Teilnehmer unserer Kurse und Ausbildungstörns nur gerade mal so fit zu machen, daß die jeweilige Prüfung bestanden wird.

Der für Scheine notwendigen Theorie widmen wir uns hier in der Region - vornehmlich im Winter. Navigation, Schifffahrtsrecht, Wetterkunde, Seemannschaft und Funk sind dabei die Themen. In der wärmeren Jahreszeit folgt die Praxis auf See. Im Rahmen eines Ausbildungstörns wird über das hinaus vermittelt und trainiert, was bei der anschließenden Prüfung beherrscht werden muss.

Einen hohen Stellenwert hat bei uns auch die Weiterbildung, damit unsere Mitgliedern immer noch ein bisschen besser werden. Im Bereich Theorie veranstalten wir Seminare zu den verschiedensten Themen und für die Praxis spezielle Törns.

Unsere Kurse, Seminare und Ausbildungstörns werden von Praktikern geleitet, die wissen wovon sie reden und was sie vermitteln.